' Teacher In Wonderland: "Teacher in Wonderland" entsteht...

Thursday, July 3, 2014

"Teacher in Wonderland" entsteht...

So, endlich habe ich angefangen einen Blog für meine eigens erstellten Unterrichtsmaterialien zu machen. Es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis alles so aussieht, wie ich es mir vorstelle, aber hauptsache es geht vorwärts. Mein Logo ist schon mal fertig:

15 comments:

  1. Hab grad deinen schönen Blog entdeckt und sofort gestöbert ;-) Danke für deine schönen Materialien und Ideen! ich hoffe, es ist OK, wenn ich dich bei mir verlinke?! Liebe Grüße und alles Gute für deinen Blog wünscht dir, daniela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Uiiiiiihh, mein erster Kommentar. Jubiehhh!!! Freut mich, dass dir meine Materialien gefallen. Natürlich, darfst du mich sehr gerne bei dir verlinken, schließlich gibt es meinen Blog ja erst seit einer Woche und kaum jemand kennt ihn. Danke, Danke DAAAANKE.
      LG von Berit

      Delete
  2. Herzlich willkommen in der 'Bloggerwelt'.
    Ich freue mich, wieder in einem neuen Blog stöbern zu dürfen.
    DANKE!
    LG, Agleh

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Agleh!
      Vielen Dank für den netten Willkommensgruß! Es freut mich, dass du meinen Blog gefunden hast.
      LG von Berit

      Delete
  3. Auch ich freue mich, einen weiteren Blog - dank Daniela - entdeckt zu haben und nun darin stöbern zu können. Das, was bereits online ist, sieht super ansprechend aus und macht total Lust auf mehr :)! Vielen Dank fürs Teilen und Bereitstellen! Und dir viel Erfolg und viele LeserInnen!

    Alles Gute,

    Jule

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Jule!
      Freut mich, dass du meinen Blog dank Daniela gefunden hast. Ich hoffe, dass du mich noch oft besuchen kommen wirst und meine Materialien deinen Schülern viel Freude bereiten werden.

      Delete
  4. Vielen Dank, liebe Gwen Doline, für das tolle Material, das du mit uns teilst.
    Das ist superlieb und und vor allem total ansprechend.
    Ich freue mich schon auf mehr!
    lg, Irene

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Irene!
      Ich versuche auch wirklich immer mein Material ansprechend zu gestalten, daher freut es mich, dass es dir so gut gefällt. Hoffentlich kommst du mich auch weiterhin oft besuchen :D

      Delete
  5. Liebe Gwendolin, Du machst tolles Material aber du mussten Impressum angeben. Dort solltest du auch deine Lizenzen für die Bilder angeben (z.B. Kate Hadfield).
    Auch eine Kontaktmöglichkeit musst du angeben, wenn du Material veröffentlichst. Anonymität gibts da nicht. ;)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Kerstin!
      Das mit der Kontaktmöglichkeit wusste ich nicht. Werde ich aber noch hinzufügen. Ich dachte man kann mir ja auch hier schreiben... Aber naja, werde ich heute Abend dann ergänzen. Impressum folgt auch. Credits sind bei mir immer im jeweiligen Material angegeben. Die erworbenen Lizensen werde ich auch noch hinzufügen. LG von Berit

      Delete
    2. OK, hab gegoogelt und jetzt verstehe ich... in den deutschsprachigen Ländern gilt "Impressumspflicht". War mir nicht klar, da ich aus Dänemark komme und immer noch hier lebe. Bei meinem anderen Blog (hat nichts mit Unterricht zu tun) hatte ich niemals ein solches "Problem".

      Delete
    3. Sorry, dacht du wärst aus Österreich, weil du eine at-Domain hast.
      Wobei, ist wieder die Frage ob du dann nicht die at-Gesetztgebung befolgen musst, aber da bin ich mir jetzt echt nicht sicher.
      Wenn du keine Downloads anbietest, brauchst du kein genaues Impressum.
      Aber sobald etwas angeboten wird, muss man dass (hier) machen.
      Hatte da mal Probleme, daher meine Warnung.

      LG
      Kerstin

      Delete
    4. Okay, hat mich jetzt doch sehr interessiert, wie den das genau ist.
      Wie ich es verstanden habe (aber ich tu mir schwer mit Gesetztestexten) hast du eine co.at.-Domain. D.h. sie wird von nic.at verwaltet, der österreichischen Domainverwaltung und fällt dadurch auch unter das TKG-Österreich.
      Demnach gibt es keine Impressumspflicht sondern eine Offenlegungspflicht, wie in Deutschland. Da reicht Angabe des Namens und des ungefähren Wohnorts (z.B. bei uns Bundesland).
      Alles ganz schön kompliziert.
      Aber nachdem Prinzip arbeiten dann eben auch .to-Seiten...
      LG
      Kerstin

      http://www.internet4jurists.at/literatur/thiele1.htm

      Delete
    5. Hallo Kerstin!
      Das ist auch vollkommen ok, dass du mich auf die Impressumspflicht hingewiesen hast, hatte ja schließlich wirklich keine Ahnung davon.

      Ich habe aber ein .dk- Domain. Ich glaube Blogger zeigt irgendwie immer die domain an, aus welchem Land man selbst kommt, denn deine Blogadresse endet bei mir auch auf .dk

      Aber ich hab von sowas auch nicht so richtig Ahnung :P

      Delete
    6. Na dann sind wir schon zwei :D
      Das ist mir ja noch gar nie aufgefallen. Man lernt ja nie aus. :)

      Delete